Boxerhündin Dalima von der Noris -> Zu meiner Person

Da bin ich fast 7 Wochen alt

Im Alter von 8 Wochen musste ich mein wunderschönes, behütetes Heim in Bayern mit Mama, Oma und 4 Geschwistern verlassen. Meine neuen "Menscheneltern" nahmen mich mit auf meine erste große Reise nach Berlin.
Die Umstellung war ganz schön aufregend - zumal da noch eine alte Boxerdame war, die mich erst einmal nicht leiden konnte.

Von dem Umzug nach Berlin
mußte ich mich erst einmal erholen

Mit meinem Charme habe ich auch diese Boxerdame, namens Nera überzeugt: Herrchen und Frauchen und wir beiden Boxer waren bald ein eingespieltes Team.
Meine ersten Fährtenerfahrungen machte ich mit meiner Nera. Ich wollte schließlich auch so etwas schönes können. Leider verstarb Nera bald, so dass ich die alleinige Verantwortung für Haus und Garten übernehmen musste. Ich gab und gebe dabei mein Bestes.
Dafür gehen meine "Menscheneltern" sehr viel mit mir weg, z.B. in den Hundewald oder auf die Rieselfelder. Ich freue mich immer , wenn mir andere Hunde oder Menschen begegnen. Letzteres finden meine "Menscheneltern" nicht so gut. Die Leute quietschen und schimpfen, wenn ich sie anspringe. Ich kann das nicht verstehen - ich will doch nur lieb sein!

Aber dann ging es los

Langsam, ich war ca. 9 Monate alt, machte ich Bekanntschaft mit dem Hundeplatz. Das ist die Schule für Hunde. Es machte mir Spaß, viel zu lernen. Was mir richtig Freude machte, war der Schutzdienst! Jetzt gingen wir regelmäßig 2-3 Mal die Woche auf den Hundeplatz zum üben.

Wer ist denn hier wohl der Clown?

Irgendwann meinte mein Herrchen, wer viel übt, vieles kann und es auch gut macht, muss eine Prüfung ablegen!
Im Laufe der Zeit, ich bin inzwischen 3 ½ Jahre alt habe ich folgende Prüfungen absolviert:
BH, AD, ZTP, VPG 1-3 FH 1. Mein Herrchen ist mit mir im September 2007 Berlin-Brandenburger Meister im VPG-Sport geworden und ich habe erstmals an der Deutschen Meisterschaft teilgenommen. Wau' ich bin richtig stolz auf mich!

Am 11.11.2007 sind wir nach Hattingen zur Körung gefahren und ich habe die Körung B bestanden.
Gefreut haben sich meine "Menscheneltern" über die Beschreibung meiner Wesensüberprüfung: "Selbstbewusste, gutartige, unbefangene Hündin. Belästigt leicht im Versteck. Drangvoll, sicher mit hervorragenden Griffen in allen Kampfhandlungen. In der Belastung guter Griff. Gute Auslass- und Bannphasen".

Am 07.07.2012 musst Dalima nach schwerer Krankheit viel zu früh von uns gehen. Du hast uns mit deiner Art und deinen tollen sportlichen Leistungen sehr vel Freude bereitet. Vielen Dank, wir werden dich nicht vergessen.